Drucken

 

Hygienekonzept_Mannschaftssport

 

TT Plakat

 

 

Vereinsmeisterschaft 2020
Am 8. September fand die Vereinsmeisterschaft 2020 im Tischtennis statt. Aufgrund der Zwangsunterbrechung der Sportart wegen der Corona-Pandemie wurde der Termin vom Frühjahr in die Zeit der Saisonvorbereitung verlegt. Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen fanden sich insgesamt fünf Teilnehmer in der Tischtennishalle ein. Die im Vergleich zu den letzten Jahren relativ geringe Teilnehmerzahl ermöglichte es den Vereinsmeister auf die fairste Art, nämlich im direkten Duell Jeder gegen Jeden, zu ermitteln. Damit dennoch die Spannung bis zum Schluss erhalten blieb, wurde entschieden, die Partie der beiden besten anwesenden Spieler, Tim Schneeberger und Franz Löscher-Hotz, erst ganz zuletzt auszutragen. Und so wurde tatsächlich der Vereinsmeister erst im letzten Spiel des Abends ermittelt, nachdem die beiden jeweils alle Spiele gegen die restlichen Teilnehmer gewonnen hatten. In dieser Finalpartie ging Franz schnell mit 2:0 Sätzen in Führung. Tim kämpfte sich jedoch zurück in die Partie und konnte den dritten Satz für sich entscheiden. Im vierten Satz stand das Spiel kurz vor einer Entscheidung als Tim zwei Matchbälle von Franz abwehren konnte und den Satz noch für sich entschied. Am Ende behielt Tim seinen Spielfluss und holte sich schließlich auch den Entscheidungssatz. Daher gratulieren wir Tim Schneeberger zur Vereinsmeisterschaft 2020 und dem damit vollendeten Vereinsmeister-"Hattrick". Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Weihnachtsfeier 2019 der Tischtennisabteilung
Am 22. Dezember fand die Weihnachtsfeier der Tischtennisabteilung in der gut besuchten Vereinsgaststätte statt. Wie jedes Jahr fanden sich zuvor einige Mitglieder und deren Angehörige zu einem Waldspaziergang mit Glühwein, Tee und Plätzchen ein. Beim anschließenden offiziellen Teil der Veranstaltung führte Abteilungsleiter Oliver Melzer durch den Abend und nahm die diesjährigen Ehrungen vor. Neben den Berichten aus den Mannschaften und dem gemütlichen Abendessen war auch dieses Mal das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern, begleitet mit dem Akkordeon, ein fester Bestandteil. Den Abschluss bildete traditionell die Tombola mit vielen tollen Preisen.